Messier 17 "Der Omeganebel"

MouseOver/Objektbeschriftung

Höhere Auflösung 1850 x 2180 (3,0MB)

Höhere Auflösung 3464 x 4082 (8,0MB)


Messier 17 oder auch Omeganebel genannt, ist ein Emissionsnebel im nördlichen Teil des Sternbilds Schütze. Seine Entfernung beträgt etwas 5914 Lichtjahre und er ist +6,00 mag hell. Durch die Strahlung der im Nebel liegenden jungen heißen Sterne, leuchtet M17 in roten bis rosa Farben. In der dunklen Staubwolke ist ein junger Sternhaufen verborgen, der es noch nicht geschaft hat sich aus der Molekühlwolke zu befreien und uns daher im sichtbaren Licht verborgen bleibt. .

Die Aufnahme entstand im Juli 2018 auf dem "ATHOS Centro Astronómico La Palma" mit dem Astro-Physics 175/1400 EDF und der Moravian G4-16000. Belichtet wurde 2,66 Stunden aufgeteilt in 7x600 L und 3x600 je Farbe.

Interessante Links zum Objekt:

"Messier 17 bei SEDS" .
"Wikipedia Messier 17" .
"APOD Messier 17" .
"Messier 17 bei Der ESO" .