GX-Haufen Abell 1367 ( Leo I ) & NGC 3842

MouseOver/Objektbeschriftung

Höhere Auflösung 1600 x 2387 (1174KB)

Höhere Auflösung 2588 x 3861 (2690KB)


Der Galaxienhaufen Abell 1367 oder auch Leo I Haufen genannt befindet sich ein paar Grad nördlich vom Stern Denebola im Sternbild Löwen. Er bildet zusammen mit dem Coma-Haufen einen Superhaufen in ca. 330 Millionen Lichtjahren Entfernung. Im Zentrum des GX-Haufens befindet sich auch die hellste Galaxie der Ansammlung nähmlich NGC 3842 in deren Zentrum ein Schwarzes Loch mit 9,7 Milliarden Sonnenmassen vermutet wird. Der Galaxienhaufen zählt 117 Mitglieder.

Die Aufnahme entstand mit dem "Pentax 105/670 SDP" und der Moravian G3-11000 in Riedelbach im Hintertaunus in zwei Nächten. Belichtet wurde insgesamt 6,75 Stunden aufgeteilt in L (12x900s) und RGB je (5x900s).

Interessante Links zum Objekt:

"NGC 3842 & Abell 1376 bei Simbad"